Closing the Loop

Closing the Loop

Auf der Erde leben immer mehr Menschen. Dies bedeutet eine Belastung der natürlichen Ressourcen und der Umwelt. We are Closing the Loop. Wir unterstützen Sie, Ihre Verlegeabfälle in den Griff zu bekommen und gleichzeitig einen Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen der Erde sowie zum Schutz der Umwelt zu leisten.
Wir verwandeln Verlegeabfälle und Sekundärmaterialien in hochwertige neue Produkte.Wir haben unser Unternehmen umgebaut, um unser Ziel einer regenerativeren, ökologisch bewussten Wirtschaft – der Kreislaufwirtschaft – schneller zu erreichen, indem wir Abfälle in allen Phasen des Lebenszyklus unserer Produkte vermeiden.

Unser ReStart® Rücknahmeprogramm unterstützt unsere Kunden bei der Handhabung ihrer Verlegeabfälle.

Wir verwandeln Abfall in hochwertige Ressourcen.
2018 verwendeten wir 134.000 Tonnen Recyclingmaterial als Rohstoffe, was 10% unserer eingekauften Rohstoffe entspricht. 

Unsere Heterogenen Kollektionen Tapiflex bestehen beispielsweise zu 21 bis 30 % aus Recyclingmaterial.

Wir arbeiten mit anderen Branchen zusammen:
- Mit Aquafil zur Wiederverwertung alterr Fischernetze in unseren Teppichböden.
- Mit kommunalen Wasserversorgern in den Niederlanden zur Rückgewinnung von Kalkresten aus dem Wasseraufbereitungsprozess für unsere Teppichrücken.
- Mit der italienischen Automobilbranche zur Beschaffung von PVB-Folie aus den Windschutzscheiben von alten Fahrzeugen für widerstandsfähige Designböden.

Bis 2020 wollen wir keine Industrieabfälle auf Deponien entsorgen. In Europa haben 10 der 13 Produktionsstandorte von Tarkett dieses Ziel bereits erreicht.

Wir wollen außerdem die Menge der gesammelten Verlegeabfälle oder Altböden gegenüber 2010 verdoppeln.

Carpet Recycling Center

Tarkett und Aquafil schließen den Kreis für kommerzielle Teppichfliesen: ein wichtiger Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft


Tarkett schließt den Kreis der kommerziellen Teppichfliesen in Europa dank einer bahnbrechenden Partnerschaft mit Aquafil. Dies ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit der letzten Jahre, die über die traditionellen Kunden- und Lieferantenbeziehungen hinausgeht. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt hin zu einer zirkuläreren Wirtschaft.

Im Video erfahren Sie mehr zum Carpet Recycling Center und der Umsetzung unserer Strategie einer Kreislaufwirtschaft:

Tarkett hat in seinem einzigartigen Carpet Recycling Center in Waalwijk eine bahnbrechende Technologie entwickelt, die zwei Materialströme erzeugt, die recycelt und in hochwertige Ressourcen für neue Produkte umgewandelt werden können. Wir sind nun in der Lage, die beiden Hauptkomponenten von Teppichfliesen - Garn und Rücken - zu trennen und dabei eine Garnreinheit von mehr als 95% beizubehalten. Dieser Reinheitsgrad ist entscheidend, um sicherzustellen, dass das Polyamid 6 (PA6)-Garn von Aquafil recycelt und später wieder in ECONYL®-Nylongarn umgewandelt werden kann.
Darüber hinaus haben wir unsere Kapazität in Waalwijk erhöht, um unsere EcoBase Teppichfliesenrücken zu produzieren und somit der wachsenden Nachfrage unserer Kunden nach diesem nachhaltigen Produkt gerecht zu werden. EcoBase ist seit 2010 erhältlich und von Anfang an für die Zerlegung ausgelegt.

 

 

Ähnlicher Artikel
Partnerschaften von Tarkett für eine Kreislaufwirtschaft
Aktiv für eine Kreislaufwirtschaft

Um unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und uns auf Modelle der Kreislaufwirtschaft umzustellen, arbeiten wir eng mit Partnern zusammen.

Designing for Life through sustainable Design
Designing for Life

Seit dem Jahr 2010 entwickelt Tarkett proaktiv Alternativen zu Phthalaten und tätigt dazu erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung.

Bild: Prototyperstellung in unserem Werk in Wiltz (Luxemburg)
Driving Collaboration

Die weltweit größten Herausforderungen beim Thema Nachhaltigkeit erfordern die Zusammenarbeit und Partnerschaft über Branchengrenzen hinweg.

Leinsamenöl, Holz- und Korkmehl, Harze - alle Elemente werden zur Herstellung von Linoleum verwendet.
Unsere Nachhaltigkeitsansatz: Doing Good. Together.

Tarketts nachhaltiger Ansatz "Doing Good. Together." basiert auf drei Säulen, die an den Cradle to Cradle®-Prinzipien ausgerichtet sind: Design for Life, Closing the Loop und Driving Collaboration.