Driving Collaboration
Driving Collaboration

Wir bei Tarkett wollen gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern dazu beitragen, Gutes für die Menschen und unseren Planeten zu tun. Deshalb fördern wir die nachhaltige Zusammenarbeit.
Die weltweit größten Herausforderungen beim Thema Nachhaltigkeit erfordern die Zusammenarbeit und Partnerschaft über Branchengrenzen hinweg und durch alle Lieferketten hindurch.
Wir laden unsere Kunden und all unsere Partner ein, gemeinsam an einer positiven Veränderung zu arbeiten. Wir kommunizieren klar über unsere Nachhaltigkeitsfortschritte, Produkte und Ziele.

  • Dazu gehört auch unser umfangreicher CSR-Bericht, der veröffentlicht und durch eine externe Stelle geprüft wird.
  • Wir legen Produktinformationen freiwillig offen. Im Jahr 2019 haben wir in Europa Material Health Statements (MHS) eingeführt, die die Zusammensetzung eines Produkts genau beschreiben und Informationen in Bezug auf die Inhaltsstoffkonzentration (chemische Moleküle), ihre Rolle im Produkt und sonstige Angaben enthalten Gesundheits- oder Umweltrisiken bei Exposition gegenüber diesen Stoffen bei bestimmungsgemäßer Verwendung von Bodenbelägen Die MHS werden von einer unabhängigen Drittorganisation überprüft Die MHS ergänzen Environmental Product Declarations (EPDs), die auf der LCA-Methode zur Bewertung der basieren Umweltleistungen von Produkten.
  • Wir setzen uns nicht nur ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele, sondern bemühen uns auch um unabhängige Zertifizierungen für unsere Produkte und Einrichtungen.

Wir laden Sie ein, an unserem ReStart® Rücknahmeprogramm teilzunehmen..
Der gesammelte Abfall wird an unseren Produktionsstätten in Schweden, Luxemburg und den Niederlanden recycelt. So entstehen daraus wieder qualitativ hochwertige Rohstoffe.

Wir tauschen Know-how zur Förderung des Wohlbefindens aus. So arbeiten wir beispielsweise gemeinsam mit Farbspezialisten, Designern und Bildungsfachleuten daran, die Wirkung von Farben auf die Entwicklung und das Wohlbefinden von Kindern in Bildungseinrichtungen zu verstehen. Dabei haben wir unter anderem herausgefunden, dass die Gedächtnisleistung von Kindern um 55 bis 78 % besser ist, wenn das Kind mit einer Farbe umgeben ist, die es gerne mag.

Wir arbeiten mit NGOs, Branchenverbänden und staatlichen Stellen zusammen und nehmen an gemeinsamen Maßnahmen teil:

  • Teilnahme am Weltwirtschaftsforum (WEF)
  • Wir beteiligen uns an Globe EU-Initiativen
  • Mitglied von Climate Leaders (COP21)
  • Mitgliedschaft in CE 100 (unter der Schirmherrschaft der Ellen-MacArthur-Stiftung)
Ähnlicher Artikel
Vinylabfälle in unserem Recyclingcenter in Ronneby (Schweden)
Closing the Loop

Wir haben unser Geschäft so umgestaltet, dass wir unseren Weg zu einer regenerativen Wirtschaft - der Kreislaufwirtschaft - durch die Vermeidung von Verschwendung in unseren Produkten beschleunigen.

Designing for Life through sustainable Design
Designing for Life

Seit dem Jahr 2010 entwickelt Tarkett proaktiv Alternativen zu Phthalaten und tätigt dazu erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung.

Leinsamenöl, Holz- und Korkmehl, Harze - alle Elemente werden zur Herstellung von Linoleum verwendet.
Unsere Nachhaltigkeitsansatz: Doing Good. Together.

Tarketts nachhaltiger Ansatz "Doing Good. Together." basiert auf drei Säulen, die an den Cradle to Cradle®-Prinzipien ausgerichtet sind: Design for Life, Closing the Loop und Driving Collaboration.

Bodenfliesenkollektion iD Revolution, Cradle-to-Cradle® Gold zertifiziert für nachhaltiges Produktdesign
iD Revolution, für Ihr nachhaltiges Design mit Cradle-to-Cradle® Gold ausgezeichnet

Erfahren Sie mehr darüber, wie iD Revolution die Cradle-to-Cradle® Gold-Zertifizierung für nachhaltiges Design erhalten hat.