Homogene Bodenbeläge bestehen aus einer oder mehreren Schichten mit gleicher Zusammensetzung. Sie werden auf den Unterboden geklebt und die Nähte mittels Schweißschnur verschweißt. Homogene Bodenbeläge sind widerstandsfähige und ultra-robuste Lösungen für stark frequentierte Bereiche und intensive Nutzung, die aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und pflegeleichten Beschaffenheit besonders für den Einsatz im Gesundheits- und Bildungswesen empfohlen werden. Die homogenen Bodenbeläge von Tarkett sind die einzigen auf dem Markt, die durch Trockenpolieren renoviert werden können, aufwändige Reinigungsmethoden überflüssig machen und die Kosten für die Bodenreinigung über die Lebensdauer um 30% senken. Ebenfalls im Sortiment: akustische, statisch leitfähige, ableitfähige und rutschhemmende Varianten.